Die Region

Mit der Anerkennung als LEADER-Region stehen der Region „Aller-Fuhse-Aue“ Fördermittel für die Förderperiode 2014-2020 aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) zur Verfügung. Eine zentrale Rolle spielt die Lokale Aktionsgruppe (LAG). Ihr gehören neben den beteiligten Kommunen zusätzlich 31 Wirtschafts- und Sozialpartner aus der Region an. Die Lokale Aktionsgruppe „Aller-Fuhse-Aue“ entscheidet über die Vergabe der LEADER-Fördermittel in der Region.


Voraussetzung für eine Förderung ist, dass die einzelnen Projekte sich innerhalb der fünf Handlungsfelder des Regionalen Entwicklungskonzeptes (REK) „Aller-Fuhse-Aue“ verankert lassen. Diese Einordnung bildet die Fördergrundlage. Alle Bürgerinnen und Bürger in der LEADER-Region „Aller-Fuhse-Aue“ sind herzlich dazu eingeladen, sich mit Ideen, Projekten oder ihre Mitarbeit in den Prozess einzubringen.


Weitere Informationen finden Sie unter „Was ist LEADER?“